🎉 Spare €5,90 Versand: Code TASTY 🎉

Spätzle mit Thunfisch
Nicole Schubert

Nicole Schubert

Spätzle mit Thunfisch
Nicole Schubert

Nicole Schubert

Spätzle mit Thunfisch in 15 Minuten: lecker und einfach

Spätzle hast du zuvor noch nie so schnell zubereitet. OK, wir schummeln ein wenig – die Spätzle hatten wir nämlich schon fertig gekauft. Die Thunfischsauce ist aber selbst gemacht und verleiht dem Gericht den guten Geschmack und hohen Proteinanteil. Das Rezept ist einfach zubereitet und die Zutaten dafür hast du bestimmt zu Hause. Im Zweifel bekommst du die aber in jedem Supermarkt. Ein gutes Beispiel, wie du in nur kurzer Zeit ein leckeres, gesundes Essen zubereiten kannst kannst, das sich außerdem perfekt für den Muskelaufbau eignet.

Spätzlepfanne: ein Beispiel, dass gesunde Ernährung so einfach sein kann

Meiner Meinung nach gibt es keinen wirklichen Grund dafür, der gegen eine gesunde Ernährungsweise spricht. Viele reden sich auf die nicht vorhandene Zeit aus und kaufen sich stattdessen lieber ein Fertiggericht aus dem Supermarkt oder besuchen das nächste Fast Food Lokal um die Ecke. Doch wer sich wirklich ausgewogen und gesund ernähren möchte, schafft es auch. Wo ein Wille, da ein Weg. Dieses Rezept zeigt, dass du dafür weder viel Zeit brauchst noch große Kochkünste haben musst. Probier’s aus, ein Versuch ist es wert!

Zubereitungszeit

15 Minuten

Portionen

1

Nährwerte pro Portion

Kalorien

Eiweiß

Kohlenhydrate

Fett

Gratis Fitness-Guide

inkl. Bonus Trainingsplan

E-Book: 10 Erfolgsfaktoren für effektiven Muskelaufbau

inkl. Bonus Trainingsplan

Sichere dir meinen exklusiven Fitness-Guide und erziele noch bessere Fortschritte! Hol dir deine Bestform und werde selbstbewusst!

Mit Klick auf den Button stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Spätzle mit Thunfisch
Spätzle mit Thunfisch

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1EL Olivenöl
  • 1EL Tomatenmark
  • 250g Spinatspätzle (bereits fertig gekauft – unsere waren von Hofer)
  • 50g Hirtenkäse
  • 4 Cocktailtomaten
  • 75g Thunfisch (in eigenem Saft)
  • Etwas Salz & Pfeffer
  • Etwas Petersilie
  • Etwas Balsamico-Creme

Zubereitung

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Temperatur leicht anbraten. Tomatenmark hinzufügen und kurze Zeit weiter braten. Im Anschluss die Spinatspätzle beigeben und laut Anleitung kurz mit braten. Hirtenkäse und die Tomaten klein schneiden und gemeinsam mit dem Thunfisch (ohne Saft) in die Pfanne geben. Weitere etwa 2 Minuten anbraten. Abschließend mit Salz & Pfeffer abschmecken und mit frischer Petersilie sowie Balsamico-Creme verfeinern.

Fit&Tasty - Die schnelle, geschmackvolle Fitnessküche

5/5

Du möchtest Abnehmen oder Muskulatur aufbauen und dabei uneingeschränkt lecker essen können? Dann ist Fit&Tasty wie für dich gemacht. Über 220 Seiten Inhalt, 80 leckere Fitnessrezepte,  und vieles mehr helfen dir dabei!

Tipp

Falls du Thunfisch nicht magst, kannst du es durch eine alternative Eiweißquelle deiner Wahl (z.B. Huhn, Garnelen) ersetzen. Als warme Vorspeise kann ich dir unsere köstliche Selleriesuppe oder sämtliche andere Suppen, die du in Fit&Tasty findest, empfehlen.

Viel Spaß beim Zubereiten dieser leckeren Mahlzeit! Teile uns in den Kommentaren unten gerne dein Feedback mit und markiere uns auf Instagram. Wir freuen uns darauf, deine eigene Kreation zu sehen und reposten sie gerne!

Hast du Lust auf noch mehr leckere Fitnessrezepte, die nicht nur gesund sind sondern sich auch perfekt für den Fettabbau und Muskelaufbau eignen? In meinem Koch- und Ernährungsbuch FIT&TASTY findest du nicht nur meine besten Fitnessrezepte sondern auch mein Ernährungssystem, mit welchem du ganz ohne Verzicht auf Leckerein in Form kommen kannst! Ich würde mich freuen, dich schon bald in unserer eigenen Fit&Tasty Team-Gruppe begrüßen zu dürfen,

Lukas

Nicole Schubert

Nicole Schubert

Angehende Ernährungswissenschaftlerin. Ich koche gerne gesund und liebe es, unsere leckeren Rezepte mit euch zu teilen.
Share
Share
Pin
Share

Weitere Beiträge