🎉 5,90€ Versandkosten sparen: Code TASTY 🎉

Pasta mit Hackfleischsoße: 20 Minuten Bolognese Rezept ohne Wein
Nicole Schubert

Nicole Schubert

Pasta mit Hackfleischsoße: 20 Minuten Bolognese Rezept ohne Wein
Nicole Schubert

Nicole Schubert

Pasta mit Hackfleischsoße: 20 Minuten Bolognese Rezept ohne Wein

Für diese Pasta mit Hackfleischsoße benötigst du keine großen Kochkünste. Ein klassisches Beispiel für ein Bolognese Rezept ohne Wein, das du in 20 Minuten genießen kannst und unglaublich lecker schmeckt. Das Nudelgericht mit unserem einfachen Hackfleischsoße Rezept wird mit geriebenem Parmesan Käse abgerundet und schmeckt garantiert jedem in der Familie. Probiere dieses Spaghetti Rezept gerne aus und überzeug dich selbst davon!

Spaghetti mit Hackfleisch: perfekt zum Mitnehmen

Wenn du von unserer Pasta mit Hackfleischsoße gleich mehr auf einmal machst, kannst du damit auch perfekt Meal Prep betreiben und dir so den Alltag mit gesundem, leckeren Essen deutlich erleichtern. Unsere Spaghetti Fettuccine mit Hackfleisch kannst du praktisch überall genießen, wo eine Mikrowelle oder ein Herd zur Verfügung steht. Außerdem, sind sie im Zweifel auch kalt genießbar, reich an Eiweiß und damit das perfekte Essen für Menschen die an Fitness, Abnehmen und Muskelaufbau interessiert sind. Teste dieses würzige Hackfleischsoße Rezept unbedingt aus und überzeug dich selbst von der Einfachheit gesunder Ernährung.

Sind Nudelgerichte eher fürs Abnehmen oder Zunehmen geeignet?

Eine Frage, die wir sehr häufig gestellt bekommen ist, ob sich ein Gericht eher fürs Abnehmen oder Zunehmen eignet. Grundsätzlich kann man darauf keine eindeutige Antwort geben, weil jede Pasta mit Hackfleischsoße anders zubereitet ist und demnach andere Zutaten enthält. Die einen kochen mit Sahne, die anderen ohne. So kleine Feinheiten, machen aber oft den Unterschied aus, ob ein Hackfleischsoße Rezept zur Erreichung deiner körperlichen Ziele geeignet ist. Bei unseren Rezepten dreht sich alles um körperliche Fitness, Gesundheit und Optimierung. Wir versuchen jedes Rezept auf natürliche Weise möglichst proteinreich und gesund zu kreieren, ganz ohne Zusatz von “künstlichen” Helfern, wie beispielsweise von Eiweißpulver.

Um die Beantwortung dieser Frage also abzuschließen: Nudelgerichte sind eher fürs Zunehmen, als fürs Abnehmen geeignet. Bei diesem Bolognese Rezept ohne Wein kann ich aber sagen, dass es definitiv für beide Zwecke in die Ernährung integriert werden kann. Wenn du Zunehmen (und Muskulatur aufbauen) magst, solltest du in den Kalorienüberschuss kommen. Denn nur dann wirst du Zunehmen und auch nur dann hat der Körper die nötigen Ressourcen, um überhaupt in der Lage zu sein effektiv Muskulatur aufbauen zu können. Magst du Abnehmen, so könnte dieses Gericht aber genauso für dich infrage kommen, da der entscheidende Punkt nicht ein einzelnes Gericht ist, sondern deine Kalorienbilanz über den ganzen Tag.

Wenn dich diese Themen im Detail interessieren (Abnehmen, Zunehmen, konkrete Vorgehensweise, Adaptierung der Kalorien etc.), dann kann ich dir auch unser Buch Fit&Tasty ans Herz legen, wo du all diese Themen nochmal in eigenen Kapiteln auf praktische Art und Weise vermittelt bekommst. Auf diesem Blog findest du außerdem noch zahlreiche weitere Rezepte und Fitnessartikel, die dir dabei helfen, deine Fitnessziele zu erreichen.

Zubereitungszeit

20 Minuten

Portionen

2

Nährwerte pro Portion

Kalorien

Eiweiß

Kohlenhydrate

Fett

Gratis Fitness-Guide

inkl. Bonus Trainingsplan

E-Book: 10 Erfolgsfaktoren für effektiven Muskelaufbau

inkl. Bonus Trainingsplan

Sichere dir meinen exklusiven Fitness-Guide und erziele noch bessere Fortschritte! Hol dir deine Bestform und werde selbstbewusst!

Mit Klick auf den Button stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Pasta mit Hackfleischsoße: 20 Minuten Bolognese Rezept ohne Wein
Pasta mit Hackfleischsoße: 20 Minuten Bolognese Rezept ohne Wein

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1EL Olivenöl
  • 250g mageres Hackfleisch (Faschiertes)
  • 3EL Tomatenmark
  • 1TL Paprikapulver
  • Etwas Salz & Pfeffer
  • 250ml passierte Tomaten
  • 500g Fettuccine Nudeln
  • 20g Parmesankäse
  • Optional: Basilikum, Oregano, Thymian

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl andünsten.
  2. Sobald die Zwiebel glasig sind, das Hackfleisch (Faschierte) dazugeben, bei mittlerer Hitze anbraten und mit dem Kochlöffel zerkleinern.
  3. Anschließend Tomatenmark beimengen. Mit Paprikapulver, Salz & Pfeffer würzen, die passierten Tomaten unterrühren und etwa 5 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen.
  4. Die fertiggekochten Fettuccine mit Hackfleischsoße anrichten und mit geriebenem Parmesankäse servieren.

Fit&Tasty – Die schnelle, geschmackvolle Fitnessküche

5/5

Du möchtest Abnehmen oder Muskulatur aufbauen und dabei uneingeschränkt lecker essen können? Dann ist Fit&Tasty wie für dich gemacht. Über 220 Seiten Inhalt, 80 leckere Fitnessrezepte,  und vieles mehr helfen dir dabei!

Tipp

Wenn du bereits soweit gekommen bist, bist du vielleicht auch an weiteren Pasta-verwandten Gerichten interessiert. Anbei einige unserer Favoriten:

  • Spätzle mit Thunfisch in 15 Minuten
  • Pasta Chips aus dem Air Fryer

Teile uns gerne dein Feedback mit, eventuell auch andere Rezept-Ideen die dich interessieren und du hier noch nicht finden konntest. Wir können dann gezielt dazu weitere Beiträge erstellen, um dir bestmöglich weiterzuhelfen! In diesem Sinne, bis Bald auf unserem Blog 🙂

Viel Spaß beim Zubereiten dieser leckeren Mahlzeit! Teile uns in den Kommentaren unten gerne dein Feedback mit und markiere uns auf Instagram. Wir freuen uns darauf, deine eigene Kreation zu sehen und reposten sie gerne!

Nicole Schubert

Nicole Schubert

Ich studiere Ernährungswissenschaften, koche in meiner Freizeit gerne und liebe es, unsere leckeren, gesunden Rezepte mit euch zu teilen.
Share
Share
Pin
Share